Therapien

Therapien

Das Team der Praxis Real behandelt sie nach Verletzungen (Sportunfälle, Arbeitsunfälle oder sonstige ) , orthopädischen Operationen wie z. B. Hüft- oder Knieprothesen oder Schmerzen am gesamten Bewegungsapparat (Wirbelsäulenprobleme, Schmerzen an den Gelenken und der umliegenden Sehnen und Bändern…) Durch zahlreiche Fortbildungen und Spezialisierung auf diesem Gebiet sind sie durch uns bestmöglich betreut.

 

Bewegungstherapie

Gezielte Bewegungsübungen, Dehnungs- und Kräftigungsübungen beheben Einschränkungen und fördern sowohl die aufrechte Haltung, als auch das Muskelgleichgewicht. Kinesiotaping kann hier unterstützend angewendet werden.

Manuelle Therapie

Manuelle Therapie behandelt mit gezielten Techniken Gelenke, das Nervensystem, die Muskulatur und deren Zusammenspiel, wodurch sich Beweglichkeit verbessern und Schmerzen lindern lassen.

Massagetechniken

Massage und- Faszientechniken als auch Triggerpunktbehandlung förden die Durchblutung von Gewebe und lösen Verspannungen. 

Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage hilft dann, wenn sich Flüssigkeit im Gewebe staut. Das kann nach Operationen (nach Unfällen oder orthopädischen Eingriffen), aber auch nach einer Entfernung von Lymphknoten sein, als auch bei Verletzungen am Gewebe, die mit Schwellungen und Hämatomen einhergehen.

Medizinische Trainingstherapie und Sportphysiotherapie

Unter  physiotherapeutischer Aufsicht wird ein gezieltes körperliches Training in der Rehabilitation nach Verletzungen, zur Behandlung von Erkrankungen, oder als Vorbeugung von Beschwerden  angeboten.

Gesundheitsförderung und Prävention

Es ist uns ein Anliegen Seniorinnen und Senioren zu begleiten, um Mobilität im Alltag zu erhalten. Dafür bieten wir Individuelle Beratung und Erstellung von Trainings- und Übungsprogrammen für Seniorinnen und Senioren.

Wir bieten individuelle Trainingsberatung für Hobby- und Leistungssportlerinnen und -sportler zur Vermeidung von Überlastungsbeschwerden an.

 

Auch für Betriebe bieten wir Programme zur Gesundheitsförderung an.                                 Betriebliche Gesundheitsförderung zielt darauf ab, Gesundheitspotentiale von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu erkennen und zu fördern. Dadurch ist es unter anderem auch möglich, eine langfristige Reduktion von Krankenständen und Ausfallzeiten zu erreichen

Was muss ich zur Therapie mitnehmen

  • Die Überweisung von ihrer Ärztin oder ihrem Arzt
  • Befunde wenn vorhanden
  • Hausschuhe: in unserer Praxis ist uns Sauberkeit sehr wichtig, deshalb bitten wir sie, ihre eigenen Hausschuhe mitzubringen.

 

Datenschutzblatt